Seminarfinder

Logo DAHD
DAHD Bildungszentrum
Groß- und Außenhandel GmbH
Am Weidendamm 1 A
10117 Berlin

Telefon 0 30 / 59 00 99 542
Telefax 0 30 / 59 00 99 442
E-Mail info@dahd.de

AGB

Geschäftsbedingungen der DAHD Bildungszentrum
Groß- und Außenhandel GmbH (nachfolgend DAHD genannt) 

1. Teilnehmer

Unsere Seminare, Trainings und Veranstaltungen sind für alle Interessenten offen. Sie können von Mitarbeitern aller Firmen und Organisationen sowie von Privatpersonen besucht werden. Die Seminare werden bundesweit, dezentral durchgeführt.

2. Anmeldungen

Die Anmeldungen sind schriftlich (einschließlich online und Telefax) bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn an DAHD zu senden. Sie erhalten eine Eingangsbestätigung per Post, diese dient Ihnen als Nachweis dafür, dass Ihre Reservierungsanfrage bei uns eingegangen ist. Die dann folgende Anmeldebestätigung dient Ihnen als verbindliche Anmeldung zum gewünschten Seminar. Mit Zugang dieser Anmeldebestätigung erhalten Sie auch konkrete Informationen zu Beginn und Ende des Seminares, dem Seminarort mit Anschrift sowie die Rechnung. Mit Zahlungseingang werden die Teilnahmebedingungen (Geschäftsbedingungen) anerkannt und das Recht auf Teilnahme erworben. Der Rechnungsbetrag ist unverzüglich, spätestens 7 Tage nach Rechnungserhalt zu zahlen.

3. Seminargebühr

Die Seminargebühren sind Nettopreise. Die gesetzliche Umsatzsteuer (z.Z. 19%) ist hinzuzurechnen. In der Seminargebühr sind die Teilnahme an der Veranstaltung und die Seminarunterlagen enthalten. (nicht enthalten sind Reisekosten, Verpflegung für den Tag oder Übernachtung). Auf Nachfrage oder bei Bedarf kann DAHD über Übernachtungsmöglichkeiten informieren oder vermitteln. Bei Seminaren  mit Übernachtung und Vollpension oder der Tagungspauschale kann DAHD im Auftrag der jeweiligen Hotels, Bildungshäuser usw. Unterbringungsmöglichkeiten vermitteln. DAHD erstellt dann eine Gesamtrechnung aufgeschlüsselt nach Unterbringungskosten, die DAHD für das Hotel u.ä. einzieht, und Seminargebühren.

4. Durchführung

Zur Sicherstellung eines individuellen Lernerfolges ist die Teilnehmerzahl bei allen Seminaren begrenzt. Nur bei entsprechend gekennzeichneten Seminaren garantieren wir die Vermittlung der Seminarinhalte zum genannten Termin auch bei geringen Teilnehmerzahlen, u.U. in veränderter Form oder zu anderen Terminen. DAHD behält sich vor, Seminare aus wichtigem Grund abzusagen, wenn beispielsweise ein Referent wegen Krankheit nicht zur Verfügung steht oder wegen zu geringer Teilnehmerzahlen. DAHD setzt die Teilnehmer 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn darüber in Kenntnis, wenn das Seminar nicht stattfindet.

5. Abmeldungen (Stornierungen)

Die Stornierung einer bestätigten Anmeldung muss schriftlich erfolgen und ist bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Bei Stornierungen bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 25 % und bei Stornierungen bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn 50 % der Seminargebühr einbehalten. Zzgl. belastet DAHD die Teilnehmer mit angefallenen Stornierungskosten für die Tagungspauschale bzw. Übernachtung inkl. Vollpension. Diese richten sich nach dem Tagungshotel und können unter Umständen 100 % ausmachen. Bei einer Stornierung unter einer Woche vor Veranstaltungsbeginn, bei Fernbleiben ohne Ersatzteilnehmer oder bei Abbruch der Teilnahme (z.B. Krankheit) werden die vollen Gesamtkosten einbehalten.

6. Urheber- und Nutzungsrechte

Sämtliche zur Kenntnis gelangten Informationen und Unterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne weitere schriftliche Genehmigung durch DAHD ausschließlich für den mit der Veranstaltung bestimmten Zweck genutzt werden.

7. Haftung

Schadenersatzansprüche jeglicher Art gegen DAHD und die gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen sind ausgeschlossen, es sei denn, es liegt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit oder die Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht vor. Unter einer wesentlichen Vertragspflicht in diesem Sinne ist jede Pflicht gemeint, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt ermöglicht und auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertrauen darf. Alle vorstehenden Haftungsbeschränkungen und -ausschlüsse gelten nicht für Haftung bei der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.

8. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand für Verträge mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder mit Privatpersonen ist Berlin.

Stand: 01. Januar 2017

© DAHD Bildungszentrum Groß- und Außenhandel GmbH

Impressum  |  AGB  |  Datenschutz